Qualitätssicherung / Qualitätsüberwachung

Unsere Schweißqualität wird vom TÜV überwacht. Parallel zur Überwachung durch den TÜV-Nord wird die Fertigungsqualität unserer Schweißarbeit durch eigene Schweißfachingenieure und Schweißfachleute sowie unserem Schweißgüteprüfingenieure überwacht, kontrolliert und dokumentiert.

Zertifizierungen/Zulassungen

  • Zertifiziert nach ISO 9001:2008
  • Zertifiziert nach SCC*
  • Zertifiziert nach DVGW GW 30 G3; W3
  • Zertifikat Fertigungsstätte für Druckgeräte nach Richtlinie 2014/68/EU ModulA2
  • Zertifikat DIN EN ISO 3834-2
  • Zertifikat EN 13480
  • Zertifikat EN 2000-Merkblatt HP0/HP 100 R
  • Zertifikat Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz WHG
  • Zertifikat EN 1090-2 EXC 2
  • ASME (WPS, PQR, WPQ)

Innerbetriebliche und externe sach- und fachkundige bzw. befähige Personen der IPM GmbH

  • „Befähigte Personen“ Betriebssicherheitsverordnung
  • Sachkundige Wasser Gas bis 4 bar
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit, Extern
  • Sachkundige für Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb
    – Staplerscheine
    – Brücken- und Portalkranscheine
    – Hubarbeitsbühnen
  • Sachkundige für Ladungssicherung
  • Elektrische Anlagen und Betriebsmittel prüfen
  • Sachkundige für Leitern und Tritte sowie Kleingerüste
  • Sachkundige für Rohrleitungen
  • Sachkundige für Detosicherungen, Schulungen bei Kito und Braunschweiger Flammfilter (Protego)
  • Umstempelberechtigte Personen
  • Schweißaufsichtspersonen und Fachkräfte nach WHG, SCC:
    – Schweißfachingenieur
    – Schweißfachmann
    – Fachkräfte nach WHG
    – EU Schweißgüteprüfingenieur
    – EU Schweißgüteprüffachmann
  • SGU-Ausbildung 016; 017; 018
  • Ersthelfer
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Brandschutzhelfer
  • Brandwachen
  • Flanschenpässe DIN EN 1591-4
  • Victaulic-Schulungen
  • Anschlägerschein
  • Sachkundige Gerüste
  • Vorsorgeuntersuchungen: G26.2, G20.1, G39, G41, G25, G37